Zurück ins Leben

Dr. Markus Althaus wurde berufsunfähig.
Mit Mitte 30. Wie der Orthopäde zurück
ins Arbeitsleben fand.

Was eine
Berufs­unfähig-
keits­versiche-
rung für Ärztin-
nen und Ärzte
leisten muss

Gut abge-
sichert?
Machen Sie
den Test.

An Ihrer
Seite: der
Ärztebeirat

Das müssen
Versorgungswerk-
Mitglieder wissen

Alles rund um die Berufsunfähigkeitsvorsorge

Berufsunfähigkeit ist keine Seltenheit. Rund 25 Prozent aller Berufstätigen in Deutschland sind im Laufe ihres Arbeitslebens davon betroffen – oft schon in jungen Jahren. Meist sind psychische und körperliche Erkrankungen die Ursache.

Volle Unterstützung für die Versicherten

Im Video erklären zwei Expertinnen der Deutschen Ärzteversicherung, wie Versicherer im Falle einer Berufsunfähigkeit ihre Versicherten unterstützen.

        

Auch Ärztinnen und Ärzte sind wegen der hohen Anforderungen ihrer Tätigkeit von Berufsunfähigkeit bedroht. Die finanziellen Folgen können schnell existenzbedrohlich werden. Denn die Berufsunfähigkeitsrente des Versorgungswerks reicht meist nicht aus, um den Lebensstandard zu halten oder eine berufliche Neuorientierung zu finanzieren.
 
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Ärztinnen und Ärzte deshalb ein Muss. Im Ratgeber Berufsunfähigkeit erfahren Sie, wie man die Absicherung findet, die individuell passt – und was sich hinter Klauseln und Fachbegriffen verbirgt.

Broschüre

Richtig vorsorgen für den Ernstfall: Bestellen Sie jetzt unseren praktischen Ratgeber mit umfangreichen Informationen rund um das Thema Berufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsvorsorge – selbstverständlich kostenfrei.

  

 
  

Ihr Kontakt zu uns

Beratung in Ihrer Nähe

Rufen Sie an

Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

0221 / 148-32 323

Beratung in Ihrer Nähe

Rufen Sie an

Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

0221 / 148-32 323