Kontakt

0221/148 - 32 323

Mo - Fr

08:00 - 18:00 Uhr

  • Berater finden

    Berater finden

Praxis, Apotheke absichern

Bei der Auswahl der Versicherungen ist es wichtig, dass diese sich optimal ergänzen, ohne sich zu überschneiden. Und: Sie sollten stets an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden.

Jetzt beraten lassen

Bei der Auswahl der Versicherungen ist es wichtig, dass diese sich optimal ergänzen, ohne sich zu überschneiden. Und: Sie sollten stets an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden.

Existenzsicherung - Absicherung im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls

Existenzsicherung

Absicherung im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls

Egal, ob wegen einer langwierigen Erkrankung oder weil eine Reha-Maßnahme ansteht: Die eigene Arztpraxis oder Apotheke zu schließen, ist für die Inhaber selten eine gute Lösung.

Schutz für die Praxis oder Apotheke

Die Versicherung deckt Schäden durch Feuer, Sturm, Einbruch und anderes. Im Schadensfall unterstützt sie bei laufenden Ausgaben während einer Apotheken- oder Praxis­schließung, ersetzt beschädigte Ausstattung zum Neuwert und bietet optionale Deckungen für Glas, EDV, Medizin­technik und Gerätetransport.

Bei einem Ausfall, bedingt durch Krank­heit oder Unfall, droht die Apotheken- oder Praxisschließung. Die Versicherung deckt in solchen Fällen laufende Kosten wie Personal, Miete, Nebenkosten, Finanzierungen und Steuern. Aus der Erstattung könnte eine Vertretung bezahlt werden.

Die Digitalisierung erreicht auch Arztpraxen, bringt Effizienz, birgt aber Cyber-Risiken. Bei Datenverlust durch Angriffe drohen hohe Schaden­ersatz­forderungen. Eine Cyberversicherung dämpft die finanziellen Auswirkungen, deckt Kosten für Schadsoftware-Beseitigung und Datenrettung bei einer Praxis-IT-Unterbrechung.

Rechtliche Streitigkeiten können durch diverse Situationen ausgelöst werden, zum Beispiel mangelhafte Medizin­technik, verspätete Lieferung von Apotheken- oder Praxiseinrichtung, Verzögerungen beim Arbeitsbeginn von Mitarbeitern, Streit um Arbeits­zeugnisse oder Verletzung ärztlicher Schweigepflicht. Eine unverzichtbare Absicherung in diesen Fällen ist eine Rechts­schutz­versicherung, die eine angemessene rechtliche Vertretung gewährleistet.

Schutz für Ärzte und Apotheker

Ärzte und Apotheker haften bei Schadenersatzansprüchen durch Behandlungs- oder Aufklärungsfehler unbeschränkt mit ihrem Vermögen. Hohe Forderungen können entstehen, aber das Schadensmanagement der Versicherung prüft die Ansprüche, wehrt Unberechtigtes ab und übernimmt den Schriftverkehr.

Eine Krankentagegeldversicherung sichert bei längerer Krankheit das gewohnte Nettoeinkommen. So können Betroffene laufenden Verpflichtungen wie Miete und Kreditzahlungen nachkommen und ihren Lebens­standard halten. Wichtig dabei ist eine Anpassung des Kranken­tage­gelds an das aktuelle Einkommen, keine zeitliche Begrenzung und volle Verfügbarkeit des Auszahlungsbetrags im Krankheitsfall.

Jeder Vierte wird berufsunfähig, meist durch psychische Erkrankungen, Krebs oder Probleme des Bewegungs­apparats. Das Versorgungs­werk zahlt erst ab 100 Prozent Berufsunfähigkeit, während die private Berufsunfähigkeitsversicherung bereits ab 50 Prozent leistet. Für Ärzte unverzichtbar, sichert sie den Lebensstandard bei Berufsunfähigkeit und ermöglicht die Fokussierung auf die Gesundheit. Wichtig ist die regelmäßige Anpassung an die aktuelle Lebenssituation.

Rundum sicher

„Es ist sehr wichtig, abgesichert zu sein – ich hafte als Einzel­kaufmann schließlich mit meinem Privat­vermögen.“

Bobby Sophos Richter, Apotheker

Ratgeber  

Einblicke, Wissenswertes und was Sie beachten sollten

CYBERRISIKEN - Notfall Datenleck – Cyberrisiken vorbeugen

CYBERRISIKEN

Notfall Datenleck – Cyberrisiken vorbeugen

Weiterlesen
PRAXISAUSFALL - Wenn der Doktor zum Arzt muss

PRAXISAUSFALL

Wenn der Doktor zum Arzt muss

Weiterlesen
Erfahrungsbericht - Land unter – Versichert gegen Elementar||schäden

Erfahrungsbericht

Land unter – Versichert gegen Elementar­schäden

Weiterlesen
Datensicherheit - Sichere Sache – Praxis-IT

Datensicherheit

Sichere Sache – Praxis-IT

Weiterlesen

    Rundumschutz für Apothekeninhaber

    Apothekerinnen und Apotheker tragen eine besondere Verantwortung. Deshalb benötigen Sie auch einen Versicherungs­schutz, der den besonderen Ansprüchen Ihres Berufs gerecht wird – etwa in Haftungsfragen. Als Spezialist für die akademischen Heilberufe kennen wir die branchenspezifischen Anforderungen genau und können Ihnen ein maßgeschneidertes Paket für Ihre Absicherung zusammenstellen.

    Regelmäßiger Versicherungscheck

    Neue Risiken wie Cyberkriminalität, die Erweiterung der Ausstattung der Praxis oder Apotheke und andere Veränderungen erfordern es, die Absicherung immer wieder zu prüfen. Unser Tipp: Einmal den Versicherungscheck für Ihre Praxis oder Apotheke durchführen.

    Haben Sie Fragen?

    Wir beraten Sie gerne!

    Jetzt beraten lassen

    Partner im Heilberufnetzwerk