Kontakt

0221/148 - 32 323

Mo - Fr

08:00 - 18:00 Uhr

  • Berater finden

    Berater finden

Niederlassung

Die eigene Zahn­arzt­praxis: „Jetzt kann ich meine Ideen umsetzen“

3 Min.

Abhishek Bhatt hat im April 2022 die „Zahnarztpraxis am Stadtpark“ in Fürth übernommen. Und die Praxis aus den 1980er-Jahren in die Gegen­wart geholt. Ein großer Aufwand, der sich nun auszahlt.

Herr Bhatt, können Sie sich noch an den ersten Besuch in Ihrer heutigen Praxis erinnern?

Ja, natürlich, das war im Sommer 2021. Es fühlte sich ein bisschen an wie eine Zeitreise – zurück in die 80er (lacht). Aber im Ernst: Die Praxis war etwas in die Jahre gekommen, aber ich habe sofort gesehen, dass sie viel Potenzial hat. Und dass ich hier das Konzept umsetzen kann, das mir vorschwebt.  

Was hat Sie gleich so überzeugt?

Ich wollte zum Beispiel unbedingt eine kleine Praxis, die ich notfalls auch im Ein­mann­betrieb bewältigen kann. Gleichzeitig sollte sie aber genug Platz für zwei Behandlungsräume und ein Prophylaxe­zimmer bieten. Das ist hier der Fall. Auch die Lage war mir wichtig: zentral und sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrs­mitteln gut zu erreichen. 

Niederlassung: Beste Aussichten mit der eigenen Praxis


Die Zukunftsaussichten für Zahnärztinnen und Zahnärzte, die sich niederlassen möchten, sind so gut wie nie. Die Zahn­gesundheit ist vielen Menschen äußerst wichtig, auch gewinnen zahn­kosmetische Behandlungen und Korrekturen zunehmend an Bedeutung. Hinzu kommt die demo­gra­fi­sche Entwicklung: Die Patientinnen und Patienten werden immer älter und benötigen mehr Versorgung mit Implantaten und Zahnersatz. Zudem werden ca. 25.000 Zahn­ärztinnen und Zahnärzte in den nächsten 10 bis 15 Jahren in den Ruhestand gehen und eine Praxis­nachfolge suchen. Gute Aussichten auf eine eigene Praxis.

Ist die Übernahme reibungslos verlaufen?

Im Grunde ja. Ich habe mich mit meiner Vorgängerin gut verstanden, und wir sind uns in den meisten Punkten schnell einig geworden. Dass alles so glatt gelaufen ist, liegt aber ganz entscheidend auch an meinem Berater von der Deutschen Ärzte Finanz. Ich kannte ihn schon aus meiner Studienzeit, damals hat er mir bei ein paar Versicherungsfragen geholfen. Als es um die Praxisübernahme ging, habe ich ihn gleich kontaktiert. Und er hat sich dann um alle Finanz- und Versicherungssachen gekümmert. Natürlich immer in enger Absprache mit mir und ganz in meinem Sinne. Ich konnte auch jederzeit mit allen Fragen anrufen. Das war super. 

Sie haben vor der Übernahme einige Monate angestellt und Ihrer heutigen Praxis gearbeitet. Was das eine gute Idee?

Für mich auf jeden Fall. Ich konnte die bisherigen Abläufe kennenlernen und in Ruhe entscheiden, was sich bewährt und was ich ändern will. Viele Patientinnen und Patienten haben mich schon mal in Aktion erlebt. Das hat Vertrauen geschaffen. Vielleicht das Wichtigste war, dass ich in dieser Zeit schon eng mit meinen heutigen Mitarbeiterinnen zusammengearbeitet habe. Ich habe ja nicht nur die Praxis, sondern auch das Team übernommen. 

Sie haben vor der Übernahme einige Monate angestellt und Ihrer heutigen Praxis gearbeitet. Was das eine gute Idee?
Vor der Übernahme seiner Praxis hat der Zahnmediziner Abhishek Bhatt einige Monate angestellt in seiner heutigen Praxis gearbeitet. So konnte er Team und Patienten kennenlernen.

Teamwork

Wie viele Menschen arbeiten bei Ihnen? Zu meinem Team gehören eine Zahnärztin und vier weitere Mitarbeiterinnen. Sie sind alle großartig! Besonders wichtig ist für mich meine Praxis­managerin, Maria Kaiser. Sie hat viel Erfahrung und unterstützt mich bei allem, von der Mitarbeiter­verwaltung über die Praxis­organisation bis hin zur Gestaltung der Räume. Wir treffen alle wichtigen Entscheidungen gemeinsam. Das ist Gold wert.
Als Chef setzen Sie also auf Teamwork? Ja, das ist mir ganz wichtig. Wir arbeiten hier alle zusammen, und wenn alle ihre Erfahrungen einbringen und sich gegenseitig vertrauen können, macht das die Praxis insgesamt besser. 

NIEDERLASSUNG - Mit kompetenter Beratung Schritt für Schritt ans Ziel

NIEDERLASSUNG

Mit kompetenter Beratung Schritt für Schritt ans Ziel

  • Kostenlose Beratung durch unsere Expertinnen und Experten
  • Zeitplanung, Wunschpraxis, Investitionsplanung und mehr
  • Kostenfreie Broschüren, Seminare, Fördermittel-Beratung
Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Investitionen, die sich auszahlen 

Von dem 80er-Jahre-Feeling ist in Ihrer Praxis inzwischen nichts mehr zu spüren. Wie aufwendig war die Modernisierung? Kurze Antwort: sehr! Wir haben so ziemlich alles geändert. Die Raumaufteilung ist neu, genauso wie das Bad, die Böden, die komplette Inneneinrichtung. Und natürlich habe ich die medizinische und technische Ausstattung auf einen ganz neuen Stand gebracht. Die Praxis ist jetzt zum Beispiel komplett durch­digitalisiert.
Das klingt nach großen Investitionen? Ja, ganz klar, das hat viel gekostet. Aber ich bin überzeugt, dass sich das auszahlt. Wenn man mit veralteter Ausstattung startet, hat man selbst keine guten Arbeitsbedingungen, kann den Patienten nicht das Optimum bieten und muss ständig nachbessern. Das finde ich kurzsichtig und am falschen Ende gespart.
Wie ist Ihr Fazit als Praxisinhaber heute? Als Angestellter konnte ich viele Ideen nicht umsetzen. Jetzt habe ich volle Gestaltungsfreiheit. Für mich ist das ideal. 

Investitionen, die sich auszahlen 
In die optimale Ausstattung seiner Zahnarztpraxis hat Abhishek Bhatt viel Zeit und Geld investiert.

KONTAKT

Wie beraten Sie gerne!

Jetzt beraten lassen

Spezialisierte Beratung für Heilberufe

Ausgezeichnete Fachexpertise

Immer für Sie da

Partner im Heilberufnetzwerk