Kontakt

0221/148 - 32 323

Mo - Fr

08:00 - 18:00 Uhr

  • Kontaktformular
  • Berater finden

    Berater finden

Impressum

Herausgeber

Deutsche Ärzte Finanz Beratungs- und Vermittlungs-AG51171 KölnTel.: + 49 221 148 32323Fax: + 49 221 148 21442E-Mail: service@aerzte-finanz.de Deutsche Ärzte Finanz Beratungs- und Vermittlungs-AGColonia-Allee 10-2051067 Köln
Mitglieder des Vorstandes:Herr Timmy Klebb (Vorstandsvorsitzender)Herr Ludger HappeHerr Jörg Kieker
Sitz der Gesellschaft:KölnAmtsgericht Köln,Handelsregister HR B Nr. 51915Umsatzsteueridentifikationsnummer (USt.-Ident.-Nr.): DE 170799599
Die Deutsche Ärzte Finanz Beratungs- und Vermittlungs-AG ist als ungebundener Versicherungsvertreter (Mehrfachvermittler) mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO in das Vermittlerregister unter der Registrierungs-Nr. D-AARS-UTK7F-63 eingetragen.
Registeradresse:Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.Breite Straße 2910178 BerlinTelefon: 0180 600 585 0 (20 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent, jeweils je Anruf)www.vermittlerregister.info
Aufsichtsbehörde nach § 34d GewO:Industrie- und Handelskammer zu KölnUnter Sachsenhausen 10-2650667 KölnTel. + 49 221 16400Fax + 49 221 1640129E-Mail: service@koeln.ihk.de
Zuständige Aufsichtsbehörde Bundesanstalt für FinanzdienstleistungsaufsichtGraurheindorfer Str. 10853117 Bonn
VersicherungsombudsmannUnser Versicherungsunternehmen ist Mitglied im Verein Versicherungsombudsmann. Sie können deshalb innerhalb von 8 Wochen nach Erhalt unserer Nachricht das kostenlose, außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch nehmen:Versicherungsombudsmann e.V.Postfach 080 63210006 BerlinTel.: 01804 / 22 44 24Fax: 01804 / 22 44 25E-Mail: Beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.versicherungsombudsmann.de.Für Verbraucherstreitigkeiten auf Grund von Fernabsatzverträgen besteht zusätzlich eine Schlichtungsstelle bei derBundesanstalt für FinanzdienstleistungsaufsichtGraurheindorfer Str. 10853117 BonnFax: + 49 228 41081550
Beirat Angesehene Persönlichkeiten aus dem Kreis der akademischen Heilberufe bilden zusammen den Beirat der Deutschen Ärzteversicherung. Dieser berät auch den Vorstand der Deutschen Ärzte Finanz und vertritt die Interessen der Kunden. Jeder Kunde hat vertraglich das Recht, den Beirat bei Meinungsverschiedenheiten über die Leistungspflicht einzuschalten. Der Beirat befasst sich dann mit dem konkreten Leistungsfall und bildet sich ein unabhängiges Urteil.Vorsitzender des Beirates: Dr. med. Klaus Reinhardt
Rechtshinweise Die Informationen auf diesen Webseiten werden von der Deutschen Ärzte Finanz ständig geprüft und aktualisiert. Trotz aller Sorgfalt können sich aber Angaben zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Für den Inhalt der Websites, die mit einer solchen Verbindung erreicht werden, ist die Deutsche Ärzte Finanz nicht verantwortlich. Des Weiteren behält sich die Deutsche Ärzte Finanz das Recht vor, an den bereitgestellten Informationen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen.
Urheberrechte Inhalt und Struktur der Website der Deutschen Ärzte Finanz sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Deutschen Ärzte Finanz.
Marken und Logos Die auf der Website verwendeten Marken und Logos sind geschützt. Es ist nicht gestattet, diese Marken und Logos ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Deutschen Ärzteversicherung zu nutzen.
Setzen von Links auf www.aerzte-finanz.de Ein Link auf die Webseiten der Deutschen Ärzte Finanz darf nur dann gesetzt werden, wenn er auf die Homepage www.aerzte-finanz.de zeigt (keine Deeplinks) und wenn dadurch keine Rechte der Deutschen Ärzte Finanz verletzt werden, insbesondere Urheber-, Leistungsschutz- oder Kennzeichen- oder sonstige Schutzrechte. Andere Verlinkungen auf www.aerzte-finanz.de, z. B. auf tiefer gehende Seiten von www.aerzte-finanz.de oder andere Domainnamen der Deutschen Ärzte Finanz, sind nur nach vorheriger Absprache mit der Deutschen Ärzte Finanz gestattet.
Informationen zur Beschwerdebearbeitung Im Folgenden finden Sie Antworten auf Fragen wie- was verstehen wir unter einer Beschwerde?- auf welchem Weg können Sie sich bei uns beschweren?- welche externen Beschwerdestellen gibt es?
Was verstehen wir unter einer Beschwerde? Als Beschwerde betrachten wir jede Unzufriedenheitsäußerung unserer Kunden über unsere Produkte, unsere Dienstleistungen oder unser Verhalten, auf das eine Reaktion erwartet wird.
Auf welchem Weg können Sie sich bei uns beschweren? Es ist uns wichtig, möglichst schnell eine Lösung für Ihr Anliegen zu finden. Sie können uns daher jederzeit anrufen: 0221 - 148 32323.
Können im Telefonat noch nicht alle Punkte geklärt werden, so melden wir uns in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen erneut bei Ihnen. Bitte geben Sie uns diese Zeit auch dann, wenn Sie sich lieber schriftlich bei uns beschweren möchten - sei es anhand einer E-Mail oder mit der konventionellen Post. Unsere Postanschrift lautet:
Deutsche Ärzte Finanz Beratungs- und Vermittlungs-AGColonia-Allee 10-2051067 Köln
Bitte denken Sie unbedingt daran, uns auch Ihre Versicherungsscheinnummer oder Schadennummer mitzuteilen. Sollte eine abschließende Bearbeitung innerhalb von 3 Arbeitstagen nicht möglich sein, so werden wir Sie darüber selbstverständlich informieren.
Als unser Kunde haben Sie auch die Möglichkeit, den Beirat unseres Partners Deutsche Ärzteversicherung bei Meinungsverschiedenheiten einzuschalten. Der Rat befasst sich mit Ihrem konkreten Fall und ist verpflichtet, sich ein unabhängiges Urteil zu bilden. Sie erreichen den Beirat über die Postanschrift:
Beirat der Deutschen Ärzteversicherung AG51171 Köln
Welche externen Beschwerdestellen gibt es? Sie können Ihre Beschwerde auch an den zuständigen Ombudsmann richten. Dieses außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren ist für Sie kostenlos.
Zuständig für die Private Kranken- und Pflegeversicherung:
OmbudsmannPrivate Kranken- und PflegeversicherungPostfach 06022210052 BerlinHotline: 01802 / 550 444Fax: 030 / 204 589 31
Weitere Informationen finden Sie im Internet:www.pkv-ombudsmann.de.
Zuständig für alle anderen Versicherungszweige:
Versicherungsombudsmann e.V.Postfach 080 63210006 BerlinTel.: 0800 3696000Fax: 0800 3699000E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.versicherungsombudsmann.deAuch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nimmt Ihre Beschwerde entgegen. Sie erreichen die BaFin hier.
In der Regel fordern Ombudsmann und Finanzdienstleistungsaufsicht das betroffene Versicherungsunternehmen auf, zu der vorliegenden Beschwere ausführlich Stellung zu nehmen. Erst im Anschluss daran erhält der Beschwerdeführer eine abschließende Antwort. Bitte rechnen Sie also mit einer deutlich längeren Bearbeitungszeit, wenn Sie sich an eine externe Beschwerdestelle wenden.
Selbstverständlich steht es Ihnen frei, Ihre Beschwerde zeitgleich an mehrere Ansprechpartner zu richten; bitte bedenken Sie aber, dass dieses Vorgehen einen erhöhten Abstimmungsaufwand mit sich bringt und damit zu weiteren Verzögerungen führen kann.

KONTAKT

Wir beraten Sie gerne!

Jetzt beraten lassen

Spezialisierte Beratung für Heilberufe

Ausgezeichnete Fachexpertise

Immer für Sie da

Partner im Heilberufnetzwerk