Berufshaftpflicht für Studierende

Als Zahnmedizinstudierende(r) fiebern Sie dem ersten Praxiseinsatz entgegen. Oder Sie machen gerade Ihre ersten Erfahrungen in der Arbeit mit den Patienten. Spätestens jetzt, mit der steigenden Praxisorientierung in den klinischen Semestern, wird eine Berufshaftpflichtversicherung unumgänglich. Sie prüft für Sie Patientenforderungen, wehrt unberechtigte Haftungsansprüche ab und begleicht berechtigte Forderungen.

Unverzichtbarer Schutz im Studium

Der Berufshaftpflichtschutz umfasst all Ihre dienstlichen zahnärztlichen Tätigkeiten – auch solche, die vielleicht nicht auf den ersten Blick offensichtlich sind. So können Sie unbeschwert Ihre ersten Schritte in die Praxis machen. Folgende Anforderungen sollte Ihre Berufshaftpflicht erfüllen:

  • weltweiter Versicherungsschutz

  • Schutz bei Tätigkeiten im Rahmen Ihrer Famulatur

  • Absicherung bei Verlust Ihres Dienstschlüssels – ohne Eigenbeteiligung

  • erweiterter Strafrechtsschutz im Falle eines Strafverfahrens

  • Schutz bei Erste-Hilfe-Leistungen

  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
     

Servicetipp: kostenfreier Schutz für Mitglieder des Berufsverbandes FVDZ

Zahnmedizinstudierende, die dem Freien Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) angehören, erhalten den Berufshaftpflichtschutz des Standesversicherers Deutsche Ärzteversicherung kostenfrei. Beantragen Sie Ihre Mitgliedschaft einfach bei Ihrem persönlichen Berater der Deutschen Ärzte Finanz. Er informiert Sie gerne über weitere Vorteile.

Lassen Sie sich individuell beraten

Unsere Repräsentanten finden gemeinsam mit Ihnen den passenden Versicherungsschutz für Ihren Bedarf. Oder fordern Sie direkt Ihr persönliches Angebot an:

Ihr Kontakt zu uns

Beratung in Ihrer Nähe

Rufen Sie an

Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

0221 / 148-32 323

Beratung in Ihrer Nähe

Rufen Sie an

Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

0221 / 148-32 323