Arzthaftung –
alles, was Mediziner
wissen müssen

Warum die indi­vidu­elle Berufs­haft­pflicht für
Ärzte, Zahn­ärzte und Tier­ärzte so sinn­voll ist

Was tun im Schadens­fall?
Fall­beispiele &
Experten­tipps

Rechte & Risiken
in der Anstellung

Niedergelassen:
Worauf kommt
es an?

Testen Sie,
ob Sie gut
abgesichert
sind!

Im diesem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie über Arzt­haftung und eine um­fassende indivi­duelle Berufs­haft­pflicht wissen müssen. Sie erhalten Einblick darüber, warum unter­schiedliche Tätig­keits­bereiche, steigende Kompetenz­stufen und veränderte Berufs­phasen für eine um­fassende Ver­sicherung wichtig sind. Hier werden angestellte oder selbstständige Human-, Zahn- oder Veterinär­mediziner darüber informiert, wie sie Schäden vermeiden können und was im Schadens­fall zu tun ist. Dazu führen wir auch Besonder­heiten auf und lassen Experten sprechen.

Denn wichtig ist, dass Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte mit einem Schutz versichert sind, der stets auf dem aktuellsten Stand ist – ganz persönlich auf jeden Mediziner individuell zugeschnitten. Darauf kommt es an! Mithilfe des Tests finden Sie heraus, ob Sie gut abge­sichert sind. Eine persönliche Beratung erhalten Sie von den Versicherungs­experten in Ihrer Nähe.

Der Ratgeber Arzthaftung wurde in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Ärzteversicherung entwickelt.

Gender-Hinweis: Um die Lese­freundlich­keit dieses Ratgebers zu verbessern, haben wir für die personen­bezogenen Bezeichnungen und Haupt­wörter die männliche Form gewählt. Ent­sprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleich­berechtigung, selbst­verständlich sind immer alle Geschlechter gemeint. Die verkürzte Sprach­form hat nur redak­tionelle Gründe und ist wertfrei.

Arzthaftung – alles, was Mediziner wissen müssen

Fragen der ärztlichen Haftung sind hochkomplex – und für viele Mediziner ein ungeliebtes Thema. Ärzte, Zahn- und Tierärzte finden daher die wichtigsten Fakten hier kurz und verständlich aufbereitet: Was sind die rechtlichen Grund­lagen? Was sind haftbare Fehler im Beruf? Und was kann die Berufs­haftplicht zur eigenen Absicherung leisten?

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:

  • Behandlung, Aufklärung, Dokumentation: die wichtigsten Bereiche ärztlicher Haftung

  • Berufshaftpflicht: finanzielle Sicher­heit bei Personen-, Sach- und Vermögens­schäden

  • Individueller Schutz: Wie Mediziner die passende Ab­sicherung finden

  • Nachhaftungsversicherung: So können Ärzte beruhigt in den Ruhe­stand gehen

  • Passiver Rechtsschutz: Schutz ohne Schaden

  • Wer entscheidet für das Kind: besondere Risiken bei der Behandlung Minder­jähriger

  • Versicherungssummen: was im Einzel­fall sinn­voll ist
     

      

Was tun im Schadensfall? Fallbeispiele & Expertentipps

Die Zahl der Haftungsfälle nimmt kontinuier­lich zu. Statis­tisch gesehen trifft es jeden Arzt mindestens einmal im Leben. Gut, wer sich bereits frühz­eitig mit den Risiken aus­ein­andersetzt! Im Beitrag erläutern wir, wie Ärzte, Zahn- und Tier­ärzte im Schadens­fall richtig reagieren und was sie tun können, damit es erst gar nicht so weit kommt. Dazu gibt es exklusive Tipps vom Experten.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:

  • Wie es zu Schadensfällen kommt: Fall­bei­spiele aus der Schadens­praxis

  • Effektiv vorbeugen: praktische Tipps zur Schadens­vermeidung

  • Goldene Regeln für den Ernstfall: Was ist zu tun, wenn es zu Schadens­ersatz­forderungen kommt?

  • Tipps vom Experten: Patrick Weidinger, Spezialist im Arzt­haftungs­recht bei der Deutschen
    Ärzteversicherung, im Interview

  • FAQ: die wichtigsten Fragen und Antworten zur Berufs­haft­pflicht­versicher­ung im Überblick
     

    

Rechte & Risiken in der Anstellung

Wenn dem angestellten Arzt ein Fehler unterläuft, springt in jedem Fall der Chef ein – leider nein! Je nach Fall­konstellation und Schadens­art müssen ange­stellte Ärzte, Zahn- oder Tier­ärzte ganz oder teil­weise mit ihrem Privat­vermögen haften. Die Regeln dahinter sind komplex. Wir bringen Licht ins Dunkel und zeigen, wie Ärzte in An­stellung den optimalen Ver­sicherungs­schutz finden.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:

  • Haftungsfreistellung: wann Arbeit­nehmer schadens­ersatz­pflichtig werden und wann nicht

  • Optimal abgesichert in der Anstellung: diese Risiken sollten Arbeit­nehmer un­be­dingt ver­sichern

  • Praxis vs. Krankenhaus: Wo gelten welche Haftungs­regeln?

  • Schnell-Check: 8 Fragen, die sich Ärzte in An­stellung stellen sollten
     

   

Niedergelassen: worauf kommt es an?

Ärzte mit eigener Praxis sind Unternehmer und tragen als solche besondere Haftungsrisiken. Welche das sind und wie niedergelassene Ärzte sich optimal absichern, zeigt der Beitrag. Außerdem erfahren Zahnärzte, warum ihre Berufshaftpflichtversicherung nicht bei allen Schäden einspringt und wie sich diese Lücke schließen lässt.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:

  • Verkehrssicherungspflichten: ein oft unter­schätztes Risiko!

  • Arzt oder Angestellter? In welchen Fällen nieder­gelassene Ärzte für Fehler der Mit­arbeiter haften

  • Vorsicht bei Erfüllungs­schäden: Hier bleiben Zahn­ärzte oft auf den Kosten sitzen
     

    

Testen Sie, ob Sie gut abgesichert sind!

Sind Sie im Haftpflichtfall aus­reichend abge­sichert? Das können Sie mit dem Berufs­haft­pflicht-Check leicht heraus­finden. Ihre Antworten auf ein paar einfache Fragen geben Auf­schluss darüber, wie Ihre aktuelle Ab­sicher­ung im Schadens­fall aus­sehen würde.

Lassen Sie sich individuell beraten

Nutzen Sie den bequemen Onlineweg! Wir leiten Ihre Anfrage direkt an den zu­ständ­igen Experten weiter. Alter­nativ können Sie auch einen Repräsent­anten in Ihrer Nähe suchen oder Sie rufen uns an. Wir kümmern uns um Sie!

Ihr Kontakt zu uns

Beratung in Ihrer Nähe

Rufen Sie an

Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

0221 / 148-32 323

Beratung in Ihrer Nähe

Rufen Sie an

Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

0221 / 148-32 323