ONLINE-KONGRESS

Am Samstag, 7. Mai

LESEZEIT — 2 MIN

Online-Kongress Digitale Gesundheitsanwendungen und Digitalisierung am 7. Mai 2022


In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Digitale Medizin e.V. (DGDM) bietet die Deutsche Ärzte Finanz (DÄF) erstmals einen Online-Kongress zum Thema Digitale Gesundheitsanwendungen und Digitalisierung in der Praxis an. Der Kongress findet am 7. Mai von 10:00 bis 14:00 Uhr statt.



Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) sind in aller Munde

Die Digitalisierung schafft neue Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten wie die personalisierte Medizin, sie erleichtert die Kommunikation zwischen den einzelnen Akteuren des Gesundheitswesens und ermöglicht es dem einzelnen Patienten, seine Gesundheit stärker zu steuern, etwa durch die Verwendung von Apps und Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA). 

Was genau sind Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)?

Digitale Gesundheitsanwendungen sind digitale Medizinprodukte, die die Versicherte oder den Versicherten bei der Behandlung von Erkrankungen oder dem Ausgleich von Beeinträchtigungen unterstützen können. Erscheinungsformen sind neben Gesundheits-Apps etwa browserbasierte Webanwendungen oder Software zur Verwendung auf klassischen Desktop-Rechnern. Digitale Gesundheitsanwendungen können Versicherte in einer Vielzahl von Situationen unterstützen. Anwendungsfelder wie Diabetologie, Kardiologie, Logopädie, Psychotherapie oder Physiotherapie vermitteln nur einen kleinen Überblick über die Vielzahl der Einsatzgebiete.

Digitale Gesundheitsanwendungen: Bindeglied in der Arzt-Patienten-Beziehung

Was können wir von Digitalen Gesundheitsanwendungen erwarten und was unterscheidet sie von herkömmlichen Gesundheits-Apps? Und vor allem: Wie ist es um die Evidenz bestellt? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen Expertinnen und Experten im Verlauf des Kongresses am 7. Mai 2022 auf den Grund. Diskutieren Sie mit!

Der Kongress startet am 7. Mai 2022 um 10:00 Uhr mit folgendem Programm:

  • Medizinische Versorgung aus der Hosentasche?
    Nutzen und Herausforderungen digitaler Gesundheitsanwendungen
    Dr. med. Filippo Martino, 1. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Digitale Medizin e.V. (DGDM)

  • Digitalen Gesundheitsanwendungen unter die Haube geschaut!
    Hersteller (vorläufig) zugelassener Digitaler Gesundheitsanwendungen geben Einblicke in die Studienlage, in laufende Untersuchungen und zum Thema 

  • Zielgerichtete Digitalisierung erfolgreich umsetzen
    Wie wird die Digitalisierung zum Erfolgsprojekt? Mit Beispielen aus der Praxis
    Teresa Weber, Geschäftsführerin Denkströme Management GmbH

  • Erfahrungsbericht aus der Hausarztpraxis im Umgang mit DiGA
    Digitale Tools unterstützen bereits heute das gesamte Praxisteam und schaffen Freiraum für persönliche Kontakte und Gespräche. 
    Stefan Spieren (MBA), Inhaber Arztpraxis Spieren & Kollegen

  • Gesundheits-Apps, Algorithmen, Fernbehandlung – Chancen und Risiken aus rechtlicher Sicht
    Welche Haftungsfälle gibt und worauf sollten Ärztinnen und Ärzte achten
    Patrick Weidinger, Rechtsanwalt bei der Deutschen Ärzteversicherung



Anmeldung und weitere Informationen zum Kongress

Für Fragen stehen Ihnen die Deutsche Ärzte Finanz unter event@aerzte-finanz.de und die Deutsche Gesellschaft für Digitale Medizin e.V. unter info@digitale-medizin.org zur Verfügung.

Ihr Kontakt zu uns

Beratung in Ihrer Nähe

Rufen Sie an

Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

0221 / 148-32 323

Beratung in Ihrer Nähe

Rufen Sie an

Wir sind persönlich für Sie da und kümmern uns um Ihr Anliegen.

0221 / 148-32 323